Low-dose colchicine (colcrys) ist schnell, effektive behandlung für akute gichtfackeln


Low-dose colchicine (colcrys) ist schnell, effektive behandlung für akute gichtfackeln

PHILADELPHIA - Neue Daten zeigen, dass Low-Dose Colchicin (Colcrys TM ) Kontrolliert schnell akute Gichtfackeln.

Die Ergebnisse, die auf der jährlichen wissenschaftlichen Tagung des American College of Rheumatology 2009 vorgestellt wurden, stammen aus einer sekundären Analyse der Phase III Acute Gout Flare Receiving Colchicine Evaluation (AGREE).

Robert Terkeltaub, MD, mit dem Veterans Affairs Medical Center in San Diego, präsentierte Daten in 184 Gicht-Patienten, die randomisiert wurden, um hochdosierte Colchicin (1,2 mg, dann 0,6 mg stündlich x 6 Stunden = 4,8 mg insgesamt), Low-Dose Colchichin (1,2 mg, dann 0,6 mg in 1 Stunde = 1,8 mg gesamt, gefolgt von 5 Placebo-Dosen stündlich) oder Placebo (2 Kapseln, dann 1 Kapsel stündlich x 6 Stunden).

Colchicin wird seit Jahrhunderten für die Behandlung von Gichtfackeln verwendet, aber bis vor kurzem wurde es nicht intensiv für Sicherheit und Wirksamkeit in kontrollierten Studien untersucht.

Die Ergebnisse liefern den ersten Beweis für die Nützlichkeit und Verträglichkeit einer niedrigdosierten Colchicin-Therapie bei der Behandlung von akuten Gichtfackeln, sagte Dr. Terkeltaub, Chef der Rheumatologie-Allergie-Division.

Demographische und Gichtmerkmale waren in den drei Behandlungsgruppen ähnlich. Die meisten Patienten waren übergewichtige weiße Männer etwa 50 Jahre alt mit einer erhöhten Serumurat-Konzentration und einer 10-jährigen Geschichte der Gicht. Weniger als ein Drittel der Patienten erhielten eine gleichzeitige Harnsenkungstherapie und 9% hatten Hinweise auf tophi. Mittlere Baseline-Schmerz-Scores waren 6,8 bis 6,9.

Die Wirksamkeit von niedrig dosiertem Colchicin war vergleichbar mit dem von hochdosiertem Colchicin, wie es durch belegt wurde

  • Ein ähnlicher Prozentsatz der Patienten mit mindestens einer zweidimensionalen Abnahme der Ziel-Gelenkschmerzen bei 24 Stunden (34,6% für die hochdosierten und 43,2% für die niedrig dosierten Gruppen bzw. p = 322) und 32 Stunden ( 38,5% und 45,9% für die beiden Gruppen, p = 0,4033).
  • Eine ähnliche mediane Zeit bis zu 50% Verringerung der Zielgelenkschmerzen
  • Eine ähnliche Häufigkeit der Verwendung von Rettungsmedikation.
Beide Colchicin-Gruppen waren statistisch besser als Placebo in Bezug auf die mediane Zeit bis zu 50% Reduktion der Ziel-Gelenkschmerzen, und beide Gruppen benötigten weniger Rettungsmedikamente als Placebo-behandelten Patienten und hatten eine längere mediane Zeit, um Rettungsmedikamente zu verwenden.

Trotz ähnlicher Schmerzlinderung in niedrig dosierten und hochdosierten Colchicin-Gruppen beobachtet, war das niedrig-dosierte Colchicin-Sicherheitsprofil vergleichbar mit Placebo.

Colcrys, die einzige Single-Agent Low-Dose Colchicin für die Behandlung von akuten Gicht Fackeln und familiäre mediterrane Fieber genehmigt wurde, wurde vor kurzem für die Vermeidung von Gicht Fackeln genehmigt.

Gegenwärtig sind mehr als 5 Millionen U.S. Erwachsene von Gicht betroffen. Die Bedingung steigt in der Prävalenz.

Jill Stein ist ein in Paris ansässiger freiberuflicher medizinischer Schriftsteller.

ACR: Low-Dose Colchicine Reduces Gout Pain in 24 Hours (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit