Geplanter c-abschnitt nach vorheriger nicht erhöht das gesundheitsrisiko des kindes


Geplanter c-abschnitt nach vorheriger nicht erhöht das gesundheitsrisiko des kindes

Wenn eine Mutter mehr als einmal von der Cesarian-Sektion geboren wird, wird die langfristige Wirkung auf Babys, die in nachfolgenden Lieferungen geboren werden, nicht wesentlich schlechter sein, als wenn sie vaginal geliefert wurden, sagt die Forschung in PLOS Medizin .

Nach einem C-Abschnitt macht das Risiko, die Narbe zu zerreißen, oftmals notwendig, um nachher C-Schnitt zu liefern.

Weltweit sind die Raten der C-Bereichsabgabe von 1-52%. Nach einem C-Abschnitt, sind die meisten Frauen wahrscheinlich mit einem anderen zu folgen.

Sobald ein Baby von C-Abschnitt geliefert wurde, könnte jede nachfolgende vaginale Lieferung die Narbe zerbrechen, was möglicherweise zu einer hypoxischen Hirnverletzung beim Säugling führt. Daher ist eine Frau, die bereits ein Kind von C-Abschnitt ausgeliefert hat, oftmals auf eine C-Sektion ausgeliefert.

Studien haben vorgeschlagen, dass Säuglinge, die von C-Abschnitt geliefert werden, können schlechtere langfristige Gesundheit Ergebnisse haben, weil sie die Chance der Exposition gegenüber mütterlichen Darmflora während der Arbeit, die während einer vaginalen Geburt zur Verfügung steht vermissen.

Dies könnte die Energieaufnahme und die Immunentwicklung beeinträchtigen und die Chancen der Entwicklung von Fettleibigkeit und Asthma erhöhen.

Allerdings ist die genaue langfristige gesundheitliche Auswirkung einer C-Abschnitt-Lieferung nicht bekannt.

Ähnliche gesundheitliche Ergebnisse nach geplanten C-Abschnitt und vaginalen Lieferung

Mairead Black und Kollegen, von der University of Aberdeen in Großbritannien, verglichen Gesundheit Ergebnisse für Kinder, die von geplanten und ungeplanten C-Abschnitt mit Kindern geboren wurden vaginal, nachdem die Mutter hatte zuvor ein Kind von C-Abschnitt geliefert geboren.

  • Im Jahr 2014 gab es in den USA 2.699.951 Vaginallieferungen
  • 1.284.551 Babys wurden von C-Section geboren
  • 32% aller lieferungen waren per c-teil.

Erfahren Sie mehr über C-Abschnitt

Die Forscher untersuchten 40.145 Sekunden Lieferungen, die in Schottland von 1993-2007 stattfanden, wo die Mütter zuvor ein Kind von C-Abschnitt geliefert hatten.

Von diesen Geburten wurden 44,6% als "geplanter Wiederholungs-C-Abschnitt" oder geplanter C-Abschnitt eingestuft, 22,1% waren "ungeplante Wiederholung C-Abschnitt" oder ungeplante C-Sektion, und 33,3% waren vaginalen Geburten nach vorherigem Cesarian.

Das Team verglich die Arten der Geburt mit einer Reihe von Gesundheits-Ergebnisse.

Dazu gehören: Fettleibigkeit im Alter von 5 Jahren, Asthma, die zum Krankenhausaufenthalt und / oder Inhalatorgebrauch im Alter von 5 Jahren, Reizdarmkrankheit ernst genug, um Krankenhausaufenthalt zu rechtfertigen, Typ 1 Diabetes, Krebs, Zerebralparese, Lernbehinderung und Tod.

Abgesehen von einer höheren Rate von Asthma, die zum Krankenhausaufenthalt unter denen, die von C-Abschnitt geboren wurden, schien es keinen wesentlichen Unterschied in den gesundheitlichen Ergebnissen zu geben.

Darüber hinaus, da die Rate der Salbutamol Inhalator Verwendung nicht zwischen den Gruppen variiert, kam das Team zu dem Schluss, dass dies kein signifikanter Unterschied war.

Höheres Risiko mit ungeplantem C-Abschnitt

Lernen Behinderung und Tod waren eher bei Kindern, die von ungeplanten C-Abschnitt geboren wurden, aber nicht in denen, deren C-Abschnitt Lieferung geplant war. Dies könnte das Ergebnis von Komplikationen während der Lieferung sein.

Eine Einschränkung der Studie ist, dass die Forscher nicht wussten, ob der Anfangsplan für irgendeine der Geburten vaginal oder C-Abschnitt sein sollte.

Sie nahmen einen "beabsichtigten C-Abschnitt", um zu bedeuten, dass C-Abschnitt im Voraus geplant war und passierte am vorher festgelegten Datum. Wenn dies nicht der Fall war, wurde der C-Abschnitt als ungeplant eingestuft.

Fälle von ungeplanten C-Abschnitt waren wahrscheinlich eine Kombination von geplanten C-Abschnitt vorgebracht aufgrund einer Notfall- oder geplanten Vaginalgeburt, die als Notfall-C-Abschnitt aufgrund von Komplikationen endete.

Mittlerweile sagen die Autoren:

Frauen können durch den offensichtlichen Mangel an Risiko für langfristige Nachkommen Gesundheit nach geplanten wiederholen [C-Abschnitt] etwas beruhigt werden. Diese Studie kann daher den Prozess der Planung der Geburt nach C-Abschnitt in einer Weise unterstützen, die die Werte und Vorlieben der Frauen widerspiegelt."

Sie fordern auch weitere Untersuchungen über seltenere Ergebnisse wie zerebrale Lähmung, um festzustellen, ob die Risiken bei bestimmten Liefergruppen höher sind.

Medical-Diag.com Berichtete im vergangenen Jahr, dass auf nationaler Ebene 19% eine angemessene Rate der cesarian Abschnitt Lieferung, um die Sicherheit zu gewährleisten.

SCP-914 The Clockworks and Experiment Log 914 | Object Class Safe (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit