Dxm (dextromethorphan): fakten, effekte und gesundheitsrisiken


Dxm (dextromethorphan): fakten, effekte und gesundheitsrisiken

Dextromethorphan (DXM) Ist weit verbreitet Hustenunterdrückung Medikamente Das ist ein wichtiger Bestandteil in mehr als 100 Husten und kalte Medikamente verkauft Over-the-counter (OTC) Ohne rezept.

Erholungsnutzer nehmen Dosen, die das 10-fache des Normalwerts übersteigen, um ein ähnliches wie das von Ketamin oder PCP zu erreichen. Da die Droge leicht und gesetzlich aus Lebensmittelgeschäften, Apotheken und Internetquellen gewonnen wird, sind typische Benutzer Jugendliche.

Bei empfohlenen Dosen ist DXM ganz sicher. Allerdings, weil Verführer weit über therapeutische Dosen und oft nehmen sie mit anderen Stoffen, DXM Missbrauch kann zu schweren unerwünschten Auswirkungen, einschließlich Tod führen.

Hier sind einige wichtige Punkte über DXM. Mehr Details und unterstützende Informationen sind im Hauptartikel.

  • Im Jahr 1956 genehmigte die FDA DXM für den Einsatz als Hustenunterdrücker
  • DXM Missbrauch wurde bereits in den 1960er Jahren erkannt, als es der einzige Wirkstoff in Romilar war, ein OTC-Produkt, das freiwillig aus dem Markt wegen Missbrauchs entfernt wurde
  • Teens, die Hustenmedizin missbrauchen, sind nicht nach dem Alkoholgehalt, sondern der DXM
  • Jugendliche haben OTC DXM Produkte seit den späten 1990er Jahren missbraucht, vor allem wegen der Zugänglichkeit des Medikaments und der falschen Wahrnehmung der Sicherheit
  • Eine Hauptquelle für Rezept und OTC-Medikamente für Jugendliche ist die Familie Medizin Schrank
  • Etwa 1 von 11 Jugendlichen haben zugegeben, sich auf Hustenmedizin zu behaupten
  • DXM-Missbrauch verursacht eine angenehme Zunahme der Menge an Dopamin im Hirn-Belohnungsweg
  • Der illegale Gebrauch von DXM wird auf der Straße als "robo-tripping", "skittling" und "tussin toss" bezeichnet
  • Der Missbrauch von DXM wird durch umfangreiche "wie man" missbrauchen Informationen auf verschiedenen Websites angeheizt
  • Das Freizeitpotenzial von DXM ist traditionell nicht von Drogenkonsumenten oder Ärzten gut verstanden worden.

Was ist DXM?

DXM ist ein dissoziativer (von der Realität getrennter) Anästhetikum, synthetisch hergestellt und chemisch mit Codein verwandt.

Wenn es in hohen Dosen verbraucht wird, kann DXM eine halluzinogene, tranceähnliche Euphorie verursachen

DXM unterdrückt den Hustenreflex durch eine direkte Wirkung auf die Hustenmitte im medulla des Gehirns. Es ist die am häufigsten verwendete Hustenunterdrückung und ist in mehr als 120 Husten und kalte Produkte verfügbar über den Ladentisch.

Die typische erwachsene Dosis beträgt 15 oder 30 mg, die drei bis viermal täglich eingenommen wird. Eine individuelle Suche nach DXM-Intoxikation wird 250 bis 1.500 mg in einer Dosis, die in einigen Hustenpräparate ist ein ganzes Paket.

Bei diesen hohen Dosen verursacht DXM eine halluzinogene, tranceähnliche Euphorie, ähnlich der von PCP oder Ketamin. Typischerweise löst die Intoxikation aus dem DXM innerhalb von 6-8 Stunden.

Die meisten DXM-Verführer nehmen das Medikament oral als flüssigen Sirup, Kapsel oder Pille auf. Andere Formen können geschnappt und sogar injiziert werden. Pure DXM Pulver kann online gekauft werden und ist oft mit Alkohol gemischt, um seinen Geschmack zu maskieren. DXM wird oft in Kombination mit anderen Medikamenten wie Marihuana und Ecstasy genommen.

Alternative Namen für DXM

Straßennamen für DXM sind:

  • Dex
  • Dextro
  • Drix
  • Gel
  • Rille
  • Mega-perls
  • Der PCP des armen Mannes
  • Rote Teufel
  • Roboter
  • Rojo
  • Rom
  • Himmel
  • Sirup
  • Tussin
  • Samt
  • Dreifach C
  • Skittles
  • Getrunken
  • Vitamin-D.

Slang Begriffe für DXM Intoxikation gehören:

  • Dexing
  • Robo-Auslösung
  • Robodosierung
  • Skittling

Handelsnamen für DXM sind Robitussin und Delsym. Gemeinsame Kombinationsprodukte, die DXM enthalten, sind Coricidin HBP Cough & Cold Tabletten, TheraFlu, Triaminic, Robitussin DM und NyQuil Nighttime Cold Medicine sowie viele andere Marken- und Gattungsnamen.

Umfang der DXM-Nutzung

Das Ausmaß des DXM-Missbrauchs ist schwer zu bestimmen. Die primären Verursacher des Medikaments sind wahrscheinlich Jugendliche, junge Erwachsene und diejenigen mit einer bereits bestehenden Substanz verwenden Störung. Nach der Studie von 2015 Monitoring the Future berichteten 4,6% der zwölften Grader im vergangenen Jahr über den Freizeitbedarf von Hustensirupen.

Das National Poison Data System quantifiziert die Inzidenz von Dextromethorphan Missbrauch in den Vereinigten Staaten als 15,7 Fälle pro 1 Million Bürger.


Auf der nächsten Seite , Schauen wir uns die Nebenwirkungen der Verwendung von DXM mit den damit verbundenen Gesundheitsrisiken an.

  • 1
  • 2
  • NÄCHSTE SEITE ▶

Drug Tips - Allgemeine Tipps zum Safer Use - ft. vequu (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie