Rote fleisch-verbindung mit schlechteren ergebnissen bei herzinsuffizienz patienten verbunden


Rote fleisch-verbindung mit schlechteren ergebnissen bei herzinsuffizienz patienten verbunden

Eine neue Studie stellt fest, dass schlechtere Ergebnisse bei Patienten mit akuter Herzinsuffizienz mit höheren Ebenen von TMAO verbunden sind - die Hauptquelle davon ist L-Carnitin, eine Verbindung, die durch Darmbakterien bei der Verdauung von rotem Fleisch metabolisiert wird.

Herzinsuffizienz entsteht, wenn der Herzmuskel nicht in der Lage ist, genug Blut zu pumpen, um die Bedürfnisse des Körpers für Nährstoffe und Sauerstoff zu erfüllen.

Die neue Studie - von der University of Leicester in Großbritannien - erscheint in der Zeitschrift Herz .

Frühere Studien haben TMAO (Trimethylamin N-Oxid) mit höherem Risiko des Todes bei chronischer Herzinsuffizienz verbunden, beachten Sie die Forscher, aber ihre Studie scheint die erste zu finden, eine solche Verbindung bei Patienten mit akuter Herzinsuffizienz.

Herzinsuffizienz ist eine ernste Bedingung, die ein höheres Risiko des Todes und die Entwicklung anderer ernster medizinischer Probleme trägt. Es kommt vor, wenn der Herzmuskel nicht in der Lage ist, genug Blut zu pumpen, um die Bedürfnisse des Körpers für Nährstoffe und Sauerstoff zu erfüllen. Der Zustand kann laufend sein (chronisch) oder er kann sich plötzlich (akut) entwickeln.

Obwohl nicht auf Senioren beschränkt, ist Herzinsuffizienz einer der häufigsten Gründe für Krankenhauseinweisungen bei Personen ab 65 Jahren.

In der neuen Studie, geführt von Toru Suzuki, ein Professor in der Abteilung für Herz-Kreislauf-Wissenschaften in Leicester, die Forscher gemessen zirkulierenden Ebenen von TMAO in 972 Patienten zugelassen mit Herzinsuffizienz an Universitätskliniken von Leicester National Health Service (NHS) Trust.

Pathway kann die Verbindung zwischen rotem Fleisch und Herzerkrankungen erklären

Das Team suchte nach Verbindungen zwischen Blut-TMAO-Stufen und Ereignissen, die innerhalb von 1 Jahr nach dem Erhalten der Proben auftreten. Zu diesen Ereignissen gehörten Todesfälle während des Krankenhausaufenthaltes (72 Ereignisse), Todesfälle aufgrund einer Ursache (268 Ereignisse) und einer Zusammenstellung von Tod oder Rehospitalisierung durch Herzinsuffizienz (384 Ereignisse).

Die Ergebnisse zeigten, dass akute Herzinsuffizienz-Patienten, die zu Beginn des Zeitraums höhere TMAO-Werte hatten, am ehesten sterben oder mit Herzinsuffizienz in den folgenden 12 Monaten rehospitalisiert wurden.

Prof. Suzuki sagt:

Unsere Studie zeigt, dass höhere Ebenen von TMAO, ein Metabolit von Carnitin aus rotem Fleisch abgeleitet ist, mit schlechteren Ergebnissen verbunden mit akuter Herzinsuffizienz, eine der wichtigsten Erkrankungen des Herzens verbunden ist. Dieser Stoffwechselweg bietet eine mögliche Verbindung zwischen dem, was rotes Fleisch mit Herzerkrankungen assoziiert ist."

L-Carnitin ist eine Gruppe von Verbindungen mit dem generischen Namen Carnitin, die von einer Aminosäure abgeleitet sind und in fast allen Zellen des Körpers gefunden werden. Der Name kommt aus dem Latein für Fleisch - Carnus - weil es zuerst aus Fleisch isoliert wurde.

Rotes Fleisch ist nicht die einzige Nahrungsquelle für Carnitin - zum Beispiel Milch, Käse, Vollkornprodukte und Spargel auch enthalten, aber in viel kleineren Konzentrationen. Es ist auch ein gemeinsamer Bestandteil von Energy Drinks.

Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass die Wirkung von Bakterien, die Carnitin in TMAO metabolisieren und das Herzrisiko beeinflussen, bei Menschen, die Fleisch konsumieren, stärker ausgeprägt ist als bei Veganern oder Vegetariern.

Aber es sind frühe Tage, und die Implikationen dieser Erkenntnisse sind nicht gut verstanden und erfordern mehr Forschung.

Zum Beispiel ist ein Bereich, der nicht klar ist, dass, während wir den Prozess der Umwandlung von L-Carnitin in TMAO kennen, von Person zu Person unterschiedlich ist (abhängig vom Mikroben-Stoffwechsel ihres Darms), bedeutet das, dass wir sagen können, wie viel von der Link zur Krankheit ist wegen der Ernährung (zB das rote Fleisch) und wie viel ist wegen des Darms?

In einem 2013 Artikel, Medical-Diag.com Erwähnt, wie Cleveland Clinic Forscher diesen Punkt anheben, wenn sie ihre Entdeckung darüber diskutieren, wie die Verbindung zwischen rotem Fleisch und Herzrisiko Darmbakterien beinhaltet, die L-Carnitin in TMAO verwandeln.

Uprooting the Leading Causes of Death (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie