"ist künstlicher reifenkratzer mit krebs verbunden?" regierung untersucht



Die langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen von Recycling-Reifen-Krümel-Rasen wurden seit einiger Zeit in Frage gestellt; Eltern von Kindern, die häufig auf diesen Flächen spielen, sind natürlich besorgt. Nun, Regierungsbehörden in den USA starten eine koordinierte Anstrengung, um die Frage zu beantworten: tun diese Oberflächen Krebs verursachen?

Regierungsbehörden in den USA starten eine koordinierte Anstrengung, um mögliche Verbindungen zwischen der Exposition gegenüber Reifenkristenrasen und negativen gesundheitlichen Auswirkungen aufzudecken.

Reifen-Krümel wird durch das Abbrechen von Schrott-Reifen und Entfernen von 99% des Stahls und Stoff, die sie enthalten.

Nach Angaben der Environmental Protection Agency (EPA), Märkte in den USA für Krümel Gummi gehören neue Gummi-Produkte, Spielplatz und andere Sport-Oberflächen und Gummi-modifizierten Asphalt. Im Jahr 2013 machten Sportflächen 17% des Marktes für Krümelgummi aus.

Obwohl bisherige, begrenzte Studien nicht gezeigt haben, eine Verbindung zwischen Gesundheitsrisiken und spielen auf Feldern mit Reifen Kruste, die EPA sagen, diese Studien haben nicht vollständig untersucht, die gesundheitlichen Risiken Bedenken hinsichtlich der Exposition gegenüber dem Kunstrasen.

Die EPA, Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und die Consumer Product Safety Commission (CPSC) initiieren so einen Multi-Agentur-Plan, um die Auswirkungen dieser Oberflächen auf die menschliche Gesundheit zu untersuchen.

Im Jahr 2014 berichtete Amy Griffin, Assistent Fußball-Trainer an der University of Washington, berichtet NBC News, dass sie beobachtet eine hohe Inzidenz von Lymphom in jungen Fußball-Torhüter, Athleten, die wiederholt tauchen müssen in den Rasen, um Ziele zu blockieren.

Griffins Interview und NBC News 'Untersuchung verursachte natürlich Alarm für Eltern und Athleten gleichermaßen.

Nach der gemeinnützigen Umwelt und menschlichen Gesundheit, die meisten der Krebsarten, dass Fußball-Torhüter bekommen sind Lymphome, die Krebs, die stark mit Umweltfaktoren verbunden sind. Die Organisation stellt fest, dass, wenn eine bestimmte Gruppe kommt mit einem bestimmten Krebs, "es wird oft durch eine Exposition gegenüber einer bestimmten Gruppe von chemischen Karzinogenen, die in diesem besonderen Umfeld verursacht werden."

Die Ergebnisse werden Ende 2016 aufgedeckt

Die US-Regierung ist an Bord mit dem Erreichen der möglichen gesundheitlichen Auswirkungen, die mit dem Rasen verbunden sind. Durch ihren koordinierten Bundesforschungsaktionsplan bemühen sich die Agenturen, wichtige Daten- und Wissenslücken zu füllen, die Komponenten von Recycling-Reifenkrümel zu charakterisieren und zu identifizieren, wie Menschen Reifenkrumen ausgesetzt sein können.

Im Rahmen ihrer Untersuchung werden die Agenturen Forschungsstudien durchführen, und bis Ende 2016 werden sie einen Statusbericht veröffentlichen, der ihre Ergebnisse zu diesem Zeitpunkt beschreibt.

California's Office of Environmental Health Hazard Assessment sind derzeit eine eingehende Reifen Krume Studie, die Untersuchungen, ob Reifen Krümel Chemikalien können unter bestimmten Umgebungsbedingungen veröffentlicht werden.

Die Studie untersucht auch alle gesundheitlichen Risiken, die diese potenziellen Releases für Spieler darstellen können, die regelmäßig auf Reifenkrumenfeldern spielen.

Im Rahmen der neuen Studienreihe werden die Forscher verschiedene Arten von Reifenkrumen testen, um festzustellen, welche Chemikalien aus dem Material freigesetzt werden könnten.

Darüber hinaus planen sie zu erforschen, was passiert, wenn eine Person in Kontakt mit dem Material kommt. Zum Beispiel beeinflusst Schweiß, wie Chemikalien absorbiert werden könnten? Auch was passiert, wenn ein Athlet versehentlich die Reifenkrume auf dem Spielfeld einnimmt?

"Erster Schritt zur Bereitstellung von Eltern mit Antworten, die sie verdienen"

Die EPA sagen, dass, sobald sie "besser verstehen, was Chemikalien in Reifen Krümel sind, werden sie auch in der Lage sein, bestehende Datenbanken von Informationen zu durchsuchen, um die möglichen gesundheitlichen Auswirkungen dieser Chemikalien zu verstehen."

In einer Erklärung des CPSC beschreibt der Vorsitzende Elliot F. Kaye die multimediale Anstrengung als "bedeutenden ersten Schritt, um den Eltern die Antworten zu geben, die sie verdienen".

Kaye fügt hinzu:

Einige der besten und hellsten Wissenschaftler der Regierung arbeiten daran, zu identifizieren, was in Recycling-Reifen-Krümel ist, identifizieren Wege, in denen Menschen ausgesetzt werden können, und bestimmen, ob es schädlich ist. Die robuste Öffentlichkeitsbeteiligung und der Austausch von Klang und genauen Informationen werden ein wichtiger Bestandteil dieser Bemühungen sein."

Er sagt, er sei "hoffnungsvoller Kongress wird dieses Thema als die öffentliche Gesundheit besorgt, dass es ist und schnell zusätzliche Ressourcen und Behörden, die erforderlich sein können, um diese wichtige Arbeit abzuschließen."

Eltern und Athleten wollen zweifellos die Ergebnisse der anstehenden Studien wissen und ob irgendwelche entscheidenden Maßnahmen ergriffen werden, wenn krankhafte Folgen aufgedeckt werden.

Medical-Diag.com Kürzlich berichtet über einen Faktor, der das Risiko von Leukämie erhöhen könnte: niedriges Vitamin D.

Künstliche Vitamine (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit