Colitis ulcerosa kann mit essig behandelbar sein


Colitis ulcerosa kann mit essig behandelbar sein

Essig - die jahrhundertealte kulinarische Zutat und traditionelle Heilmittel - könnte helfen, gegen Colitis ulcerosa, sagen Forscher, nach der Prüfung ihrer Auswirkungen auf Mäuse mit der Krankheit.

Eine Maus-Studie schlägt vor, Essig - oder seine Hauptbestandteil Essigsäure - kann Colitis ulcerosa, eine Bedingung, die Geschwüre, Bauchschmerzen und andere Symptome verursacht zu lindern.

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt haben Colitis ulcerosa - eine entzündliche Darmerkrankung (IBD), wo es chronische oder wiederkehrende Immunantwort und Entzündungen des Dickdarms oder Dickdarm.

Die Bedingung - die Ursachen verursacht Geschwüre, Bauchschmerzen, Durchfall und andere Symptome - ähnelt einem anderen IBD genannt Morbus Crohn, außer Crohn beeinflusst den gesamten Verdauungstrakt.

Obwohl die Ursachen der Colitis ulcerosa nicht gut verstanden werden, schlägt die Forschung vor, dass Bakterien eine wichtige Rolle spielen können.

Nun, eine Studie veröffentlicht in der Zeitschrift für Agrar- und Lebensmittelchemie Und führte von der Universität Jilin in Changchun, China, beschreibt, wie Essig scheint, um entzündliche Proteine ​​zu unterdrücken, während auch die Erhöhung der nützlichen Bakterien in den Mut der Mäuse.

Die Forscher führten ihre Untersuchung nach dem Lernen einer früheren Studie, die Essig vorgeschlagen hatte - in der traditionellen Medizin verwendet - könnte ein Heilmittel für Colitis ulcerosa sein.

Für ihre Studie, die Forscher gaben Essig und seine Hauptbestandteil Essigsäure für Mäuse chemisch induziert, um Symptome der Colitis ulcerosa zu entwickeln. Sie verabreichten die Stoffe, indem sie kleine Mengen in das Trinkwasser der Tiere legen.

Die Ergebnisse zeigten, dass entweder Substanz signifikant die Symptome der Colitis ulcerosa bei den Mäusen reduziert.

Essig unterdrückte Entzündung auslöst, verbesserte freundliche Bakterien

Die Forscher fanden heraus, dass Essig reduziert Entzündungen im Dickdarm durch die Unterdrückung von Proteinen und molekularen Prozesse, die Entzündungen auslösen.

  • Colitis ulcerosa ist bei Männern etwas häufiger
  • Fehlende Standardkriterien für die Diagnose bedeutet, dass wir nicht genau wissen, wie viele Menschen Colitis ulcerosa haben
  • Einige glauben, dass die Verstädterung ein Faktor für die Krankheit sein könnte.

Erfahren Sie mehr über Colitis ulcerosa

Die Autoren stellten fest, dass "Essig die Entzündung durch die Unterdrückung von Th1- und Th17-Reaktionen, das NLRP3-Entzündungsgefühl und die MAPK-Signalisierung aktiviert hat."

Auch aus einer Untersuchung der Hocker der Tiere fanden die Forscher, dass Mäuse, die mit Essig für einen Monat behandelt wurden, bevor chemisch Colitis hervorgerufen wurde, höhere Niveaus an freundlichen Bakterien in ihrem Darm hatten, wie z Lactobacillus und Bifidobakterien .

Die Autoren stellen fest, dass andere Studien gezeigt haben, dass diese Stämme von Bakterien für Mäuse mit Symptomen der Colitis vorteilhaft sind.

Die Forscher fanden auch, dass Essig scheint eine Art von Zelltod, die durch stressige Bedingungen ausgelöst wird zu reduzieren.

Sie sagen, dass nur weitere Studien feststellen können, ob ihre Erkenntnisse für Menschen zutreffen.

Inzwischen, Medical-Diag.com Gelernt von einer anderen Studie von der Rockefeller University in New York, NY, die zeigt, wie Neuronen und Makrophagen im Darm zusammenarbeiten, um Schäden durch Entzündungen zu verhindern.

Gesundheitsnews vom 27.02.2016 #22 (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere