Grippe-risiko: decken sie ihren husten bei superbowl-feiern


Grippe-risiko: decken sie ihren husten bei superbowl-feiern

Mit einem lokalen Team in der Super Bowl bedeutet ein größeres Risiko des Todes von Influenza unter den über 65-Jährigen, nach der Forschung veröffentlicht in der Amerikanisches Journal der Gesundheitsökonomie .

Das Teilen von Nahrung kann Grippe-Virusübertragung fördern, Forscher warnen.

Die Regierungen investieren stark in Grippe-Pandemien. Im Jahr 2009 hat die Bundesregierung 3 Milliarden Dollar in die Kontrolle von H1N1 gegossen. Neuere Schätzungen setzen die realen Kosten über 65 Milliarden Dollar, ohne die langfristigen Auswirkungen der In-utero-Exposition und Behinderung zu zählen.

Influenza ist eine Infektionskrankheit, die durch luftgetragene Tröpfchen verbreitet wird. Die Tröpfchen können um 6 ft reisen, was bedeutet, dass der enge menschliche Kontakt die Übertragung begünstigt.

Präventionsstrategien umfassen Impfprogramme und die Begrenzung des Kontakts mit anfälligen Bevölkerungsgruppen wie ältere oder sehr junge Menschen.

Analysen zeigen auch, dass eine Verringerung der Reise zu einer niedrigeren Grippe führen kann. Der 27% Rückgang der Flugreisen nach dem 11. September 2001 verzögerte die saisonale Grippe-Spitze um 13 Tage.

Sportliche und andere wichtige öffentliche Veranstaltungen scheinen einen Einfluss zu haben. Influenza-Infektionsraten stiegen während der Olympischen Winterspiele 2002 und der WM 2006. Forscher haben beobachtet höhere Ebenen um Musik-Festivals und die jährliche Hajj Pilgerfahrt nach Mekka in Saudi-Arabien.

Während die bisherigen Studien keine Kontrollgruppen hatten, berücksichtigt die aktuelle Forschung die Influenza-Übertragung im Rahmen eines wiederholten Ereignisses mit 30-jährigen Daten- und Kontrollgruppen.

18% höheres Gripperisiko für Senioren bei Superbowl-Versammlungen

Die Super Bowl, Meisterschaft Spiel der National Football League (NFL), findet jeden Winter im Januar oder Februar, in der Regel eine Peak-Influenza-Periode.

Forscher von der Tulane Universität in Louisiana und Cornell Universität in New York untersuchten nationale Statistiken von 1974-2009, um zu sehen, wie lokaler Sportteam-Erfolg Einfluss Influenza-Sterblichkeit in den US hat.

Ergebnisse zeigten, dass mit einem Team in der Super Bowl führte zu einem durchschnittlichen 18% Anstieg der Grippe-Todesopfer unter den über 65 Jahre alt, eine Bevölkerung, die anfällig für schwere Komplikationen von Influenza ist.

  • Vom 17. bis 23. Januar 2016 erhöhte sich die Influenza-Aktivität in den USA leicht
  • Die häufigste Influenza-Virus-Typ in dieser Zeit war Influenza A
  • Der Anteil der Todesfälle von Pneumonie und Influenza (P & I) lag unterhalb der epidemischen Schwelle, und es wurden keine pädiatrischen Todesfälle von der Grippe gemeldet.

Erfahren Sie mehr über Influenza

Die Effekte sind größer, wenn die Super Bowl in der Nähe der Spitze der Grippe-Saison oder wenn eine besonders tödliche Belastung der Krankheit dominiert ist.

Städte, die den Super Bowl beherbergen, scheinen keinen Anstieg der Grippe-Todesfälle zu erleben, möglicherweise weil das Spiel traditionell in wärmeren Orten gehalten wird, die für die Übertragung des Virus weniger günstig sind.

Stattdessen wird die Krankheit bei Feiern unter den Einheimischen mit teilnehmenden Teams eher weitergegeben.

Das Spielen von Spielen in Bars, Restaurants oder privaten "Super Bowl Parties" erhöht den menschlichen Kontakt, vor allem, wenn Menschen Essen und Getränke teilen. Feiern, die während der Playoffs stattfinden, können dazu führen, dass die Übertragung stattfindet, bevor die Leute für die Super Bowl reisen.

Die Forscher schlagen drei mögliche Mittel vor, mit denen ein lokales Team, das für das Postseason-Spiel qualifiziert ist, die Influenza-Übertragung beeinflussen könnte.

Erstens, mehr Versammlungen bedeuten häufiger menschlichen Kontakt und eine größere Übertragungswahrscheinlichkeit, wie die Leute versammeln, um Spiele zu sehen und an Sportpartys teilzunehmen.

Zweitens bewegen sich die Fans, die sich bewegen, dass sich die Reisemuster ändern, wodurch die Kontaktrate zwischen möglichen anfälligen und infizierten Gruppen erhöht wird.

Drittens sind die Volkswirtschaften in Gebieten mit teilnehmenden Teams betroffen, da Touristen von außen kommen und die Einheimischen mehr ausgeben. Arbeitsmuster können sich ändern, wenn Mitarbeiter vorübergehend an neue Standorte übertragen werden.

Die Grasjahreszeit des Jahres wird voraussichtlich ein mildes sein, aber Tausende von Menschen werden sterben, und viele weitere werden krank.

Lead-Autor Charles Stoecker, von Tulane University School of Public Health und Tropical Medicine, sagt:

Es sind Leute, die zu Hause bleiben und kleine lokale Versammlungen bewirten, also deine Super Bowl Party, die tatsächlich Influenza unter sich übergeben. Jedes Jahr, wir Gastgeber dieser Parteien, die wir gehen, und es ändert sich Mischmuster und Sie husten und niesen und teilen Chips und tauchen mit Menschen, die Sie oft nicht und so erhalten wir die Influenza in neuartigen Weisen übertragen, die dann schließlich gehen wird Wind in die Lunge eines 65-jährigen."

Stoecker berät die Menschen, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, wie zB Impfungen zu halten und Hände zu waschen.

Er schlägt auch vor, ein großes Schild über dem Dip zu setzen: "Scoop einmal."

Medical-Diag.com Kürzlich berichtet, dass Frauen weniger wahrscheinlich sind, um Influenza als Männer zu fangen, weil Östrogen das Grippevirus schwächt.

Part 2 - Anne of Avonlea Audiobook by Lucy Maud Montgomery (Chs 12-20) (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit