Andere

Weiter Lesen

In den USA werden jedes Jahr mindestens 2 Millionen Menschen mit drogenresistenten Bakterien infiziert und es kommen etwa 23.000 Menschen an. Aber jetzt haben Forscher in horizontalen Gentransfer - auch bekannt als Bakterien Sex - zu enthüllen, warum es zu der Ausbreitung von Merkmalen einschließlich Antibiotikaresistenz führen kann.

Die gesundheit des mannes

Weiter Lesen

Erektile Dysfunktion ist eine männliche sexuelle Dysfunktion, die häufiger als Männer älter werden. Medikamente zur Behandlung dieser Bedingung waren bisher nur auf Rezept verfügbar, aber Optionen sind jetzt über den Ladentisch verfügbar. Es ist wichtig zu ermitteln, ob diese OTC-Optionen funktionieren und wenn sie für den langfristigen Gebrauch sicher sind.

Frauen gesundheit

Weiter Lesen

Monatliche Brust Selbst-Untersuchung kann helfen, erkennen Anomalien oder Veränderungen, die Anzeichen von Krebs sein können. Nicht jede Form von Brustkrebs kann durch eine körperliche Untersuchung gefunden werden. Allerdings kann regelmäßige Selbstuntersuchung die Chancen erhöhen, bestimmte Brustkrebs frühzeitig zu entdecken.

Kardiologie

Weiter Lesen

Patienten mit schwerer Aortenstenose, eine potenziell tödliche Herzerkrankung, die nicht für die Operation geeignet sind, könnten von einer experimentellen Behandlung profitieren, die eine offene Herzchirurgie vermeidet, um die Aortenklappe zu ersetzen, so eine Studie, die im New England Journal of Medicine (NEJM).

Krankheit

Weiter Lesen

Novartis freut sich über die Ergebnisse der neuen Tests, die die Genehmigung von Gicht oder Gichtarthritis Behandlung, die bereits in der Überprüfung Pipeline nach einem neuen Release in dieser Woche von der Schweizer / New York Pharma-Riese unterstützt. Es ist sehr erfolgreich bei der Verringerung der Schmerzen der Patienten und die Begrenzung der Gefahr von neuen Angriffen.

Medizinische übung

Weiter Lesen

Ein neuer Bericht aus den Centers for Disease Control and Prevention findet, dass die Lebenserwartung in den USA auf einem Allzeithoch liegt. Die Lebenserwartung bei der Geburt in der US-Bevölkerung stieg im Zeitraum 2011-12 von 78,7 auf 78,8 Jahre um 0,1 Jahre, wobei Frauen weiterhin eine längere Lebenserwartung hatten als Männer.

Psychiatrie

Weiter Lesen

Ein Bericht von Archiv der allgemeinen Psychiatrie, Einer der JAMA / Archive Zeitschriften, zeigt Mütter, die eine psychiatrische Episode in den ersten 30 Tagen post-partum erleben, haben ein erhöhtes Risiko der Entwicklung bipolarer affektiver Störung zu haben. Die Autoren schreiben das: "Die Geburt hat einen bedeutenden Einfluß auf den Beginn und den Verlauf der bipolaren affektiven Störung, und Studien haben gezeigt, dass Episoden der post-partum-Psychose am häufigsten als Präsentationen einer bipolaren affektiven Störung auftreten, die zu einer Zeit dramatischer psychologischer und physiologischer Veränderungen auftritt.

Retirees

Weiter Lesen

Großeltern und ältere Enkel, die gute Beziehungen zueinander haben, sind weniger wahrscheinlich unter Depressionen zu leiden, nach einer Studie, die am Amerikanische Soziologische Vereinigungen 108. Jahrestagung. Forscher von Boston College analysierten Daten aus einer Langzeitstudie namens Longitudinal Study of Generations.