Andere

Weiter Lesen

Neu veröffentlichte Daten aus der Rhode Island Department of Health zeigen, dass von 2013 bis 2014 die Rate der sexuell übertragbaren Krankheiten wie Syphilis und HIV deutlich gestiegen ist. Beamte Attribute die Erhöhungen zu besseren Tests und High-Risk-Verhaltensweisen wie die Verwendung von Social Media, um lässige und anonyme sexuelle Begegnungen zu arrangieren.

Die gesundheit des mannes

Weiter Lesen

Wenn Männer im Alter vorankommen, beginnen ihre Testosteronspiegel natürlich zu sinken. Um einige der nachteiligen gesundheitlichen Auswirkungen zu vermeiden, die mit dem Verlust dieses Sexualhormons kommen, wählen manche Männer, um sie künstlich zu ersetzen. Neue Forschung untersucht die Nebenwirkungen der Testosteronersatztherapie.

Frauen gesundheit

Weiter Lesen

Die Analyse der kleinen Ablagerungen von Kalzium im Brustgewebe kann helfen, Krebs und gutartige Tumoren zu differenzieren, aber es ist manchmal nicht leicht, eine solche Diagnose zu machen. Jetzt ein Team von Forschern in den USA glaubt, eine neue Methode, die eine spezielle Art von Spektroskopie verwendet, um Kalzium-Ablagerungen während einer Biopsie zu finden, könnte erheblich verbessern die Genauigkeit der Diagnose.

Kardiologie

Weiter Lesen

Jedes Jahr werden fast 1 von 500 Babys mit pulmonaler Hypertonie, einer potentiell tödlichen Herz- und Lungenerkrankung, geboren. Nun wurden die ersten Richtlinien für Diagnose und Behandlung in der Zeitschrift veröffentlicht Verkehr. Neue Richtlinien bringen die Hoffnung auf Kinder mit pulmonaler Hypertonie.

Krankheit

Weiter Lesen

Demenz ist ein allgemeiner Begriff, der verwendet wird, um Symptome von Gedächtnisverlust, Persönlichkeitsänderungen und intellektuellen Beeinträchtigungen zu beschreiben, die groß genug sind, um das tägliche Leben einer Person zu beeinflussen. Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Form der Demenz. In den Vereinigten Staaten allein gibt es einen neuen Fall der Alzheimer-Krankheit alle 66 Sekunden.

Medizinische übung

Weiter Lesen

Die Ergebnisse einer neuen Studie deuten darauf hin, dass Binge Eating Störung mit epigenetischen Veränderungen im Gehirn verbunden ist. Es ist weithin anerkannt, dass Stress Essstörungen wie Binge Eating, die häufiger bei Frauen als bei Männern auslösen kann. Es wurde einmal gedacht, dass die Verbindung rein psychologisch war, aber Forscher wenden sich zunehmend an Genetik und Biologie für Erklärungen.

Psychiatrie

Weiter Lesen

Hunde werden oft als "der beste Freund des Mannes" bezeichnet, und nach neuer Forschung ist diese Aussage besonders in der Kindheit wahr. Studien haben festgestellt, dass Kinder eine weniger widersprüchliche, befriedigendere Beziehung mit dem Familienhaustier haben können als mit ihren Geschwistern. Kinderbeziehungen mit Haustieren können weniger widersprüchlich und befriedigender sein als Geschwisterbeziehungen, schlagen Forscher vor.

Retirees

Weiter Lesen

Das Wohlbefinden am Ende des Lebens geht oft stark zurück, mit signifikanten Unterschieden zwischen den Menschen, die schlecht verstanden werden, sagen Forscher, die zeigen, dass der Aufenthalt aktiv - trotz gesundheitlichen Herausforderungen - den Beginn des Spätlebensrückgangs zu vermindern und zu verzögern scheint.